Hohenloher Bio-Sterne als Zeichen regionaler Bioqualität

In der Bio-Musterregion Hohenlohe nach bestimmten Kriterien erzeugte Lebensmittel können zukünftig die Auszeichnung "Hohenloher Bio-Stern" erhalten.

Zwingende Vorraussetzung für die Kennzeichnung ist die hundertprozentige biologische Herstellung entlang der Wertschöpfungskette und Regionalität. Zusätzlich werden Punkte für die Erfüllung weiterer Anforderungen, wie z.B. Verpackung, vergeben. Die Kennzeichnung soll dem Verbraucher mehr Transparenz über die Produktion und Qualität der Produkte vermitteln.

Hier finden Sie  Dokumente zu den Rahmenbedingungen der Hohenloher Bio-Sterne, den Bio-Sterne-Produkten und den Preisträgern:

1) Kriterien und Rahmenbedingungen

2) Liste der aktuellen Preisträger

3) Produktübersicht


  • 08.07.2020: 13 Bio-Sterne leuchten über Hohenlohe

    Mit der Verleihung der ersten Hohenloher Bio-Sterne am 08. Juli 2020 hat die Bio-Musterregion Hohenlohe eineinhalb Jahre nach ihrer Gründung tüchtig Fahrt aufgenommen. 13 Bioprodukte und -produktlinien mit Vorbildcharakter sind nun im Vorderen Schlosshof von Schloss Kirchberg/Jagst ausgezeichnet worden. Zwei Jahre lang dürfen sich die Bioerzeuger und -verarbeiter mit den Sternen schmücken und damit auch werben.

  • 14.01.2020: Bewerbung auf die Hohenloher Bio-Sterne

    Bis zum 16. Februar 2020 können sich Bioerzeuger und Verarbeiter auf die erste Auszeichnung der Hohenloher Bio-Sterne bewerben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung