Außer-Haus-Verpflegung

Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

Großes Potenzial wird vor allem in der zunehmenden Bedeutung des Außer-Haus-Verzehrs gesehen. Hier werden regionale Bio-Produkte bisher eher vereinzelt, vor allem in privaten Bildungseinrichtungen und Kitas angeboten, aber weniger in der Schulverpflegung und kaum in Kantinen und Gastronomie. Die Bio-Musterregion regt Kooperationen zwischen Kantinenbetreiber*innen und Erzeuger*innen an und will die regionalen Verarbeitungsmöglichkeiten stärken. So sollen Kantinengäste zukünftig vermehrt in den Genuss frischer bio-regionaler Lebensmittel kommen.



Nachrichten zum Projekt

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung