Projekt: Außer-Haus-Verpflegung

Förderung der Biozertifizierung für Verarbeiter und Händler

Mit einer Summe von 15.000 Euro fördert der Enzkreis ab sofort im Rahmen der Bio-Musterregion Enzkreis die Biozertifizierung von Verarbeitern und Vermarktern. Daher soll die neue Richtlinie Unternehmen im Lebensmittelgewerbe mit bis zu 50 Mitarbeitern finanzielle Unterstützung ermöglichen, wenn sie sich für eine Bio-Zertifizierung entscheiden. Diese Regelung gilt für alle Betriebe im Enzkreis, die vorher noch keine Bio-Zertifizierung hatten. Betriebe in Pforzheim oder in angrenzenden Landkreisen sind davon ausgeschlossen.

Die Auszahlung des Förderbetrages kann in zwei aufeinanderfolgenden Jahren erfolgen und ist mit geringem Aufwand seitens des Betriebes verbunden. Dem Betrieb werden 75 Prozent der Netto-Kontrollkosten bzw. maximal 750 Euro pro Jahr erstattet.
Davon profitieren sollen insbesondere Bäckereien, Metzgereien, Mühlen, Catering-Unternehmen, Schul- und Kita-Küchen, Gastronomie-Betriebe und Brauereien. 

Laden Sie bei Interesse hier die Förderrichtlinie herunter!

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung